Naturheilpraxis Michaela Schraft - Slogan

Kleine Pausen im Alltag (Teil 1)
 
Kleine Pausen zwischendurch sorgen dafür, dass wir in unserer
Kraft bleiben. Wir können zum Beispiel in einer Pause achtsam eine Tasse
Tee trinken. Dafür wählen wir eine schöne Tasse oder Teeschale
aus und einen wohlschmeckenden Kräutertee oder einen grünen Tee.
Schon die Zubereitung soll uns entspannen. Jeder Handgriff vom
Wasser kochen bis zum Öffnen der Teedose können wir achtsam
durchführen. In der Wartezeit bis der Tee gezogen hat, können
wir uns auf unseren Atem konzentrieren und alle Gedanken loslassen.
Den Tee trinken wir dann im Sitzen in einer schönen Umgebung.
Radio, Fernseher und Computer bleiben außer Sicht- und Hörweite.
Wenn jemand unsere Aufmerksamkeit möchte, darf derjenige auch
gerne einige Minuten warten. Wir achten darauf, dass wir bequem
sitzen, mit lockeren Schultern und entspanntem Bauch und
schmecken und genießen jeden einzelnen Schluck des Tees.
Auch das Wegräumen der Teeblätter können wir achtsam durchführen:
Wir geben die Reste liebevoll an die Erde zurück während wir sie
in den Komposteimer legen. Konzentriert säubern wir die Tasse
und können dann wieder entspannt und gestärkt unseren Tätigkeiten
nachgehen.
 
 
 

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint